1. Strophe:

Vor dem Weihnachtsabend, so gegen vier, trinkt Vater noch schnell ein kühles Bier, und als er danach den Tannenbaum schmückt, platzt ihm die Hose, als er sich bückt. Genau damit beginnt das Exempel wie´s vor der Bescherung zugeht bei HEMPEL.

2. Strophe:

Der goldene Rauschengel ist nicht zu finden, Opa kann seinen Schlips nicht binden, die Katze springt in die Weihnachtstanne, Oma stolpert mit der Kaffeekanne, der Hund hat ein Geschenk schon zerrissen, der Jüngste hat sich wieder voll… gemacht, Irmchen hat seit gestern ein Furunkel, die Sicherung springt raus und alles dunkel.

3. Strophe:

Bis dahin war Mutter der ruhende Pol. Doch als er anbrennt, der Topf mit Rotkohl,
steht sie inmitten Kohldunstgerüche in ihrer völlig vernebelten Küche,
ringt die Hände verzweifelt und schreit: Ich will mich nicht aufregen! Hab jetzt keine Zeit!

Share This