1. Strophe:

Die Nacht vor dem Heiligen Abend
Da liegen die Kinder im Traum,
Sie träumen von schönen Sachen
Und von dem Weihnachtsbaum.

2. Strophe:

Und während sie schlafen und träumen,
Wird es am Himmel klar,
Und durch den Himmel fliegen
Drei Engel wunderbar.

3. Strophe:

Sie tragen ein holdes Kindlein,
Das ist der heil’ge Christ,
Es ist so fromm und freundlich,
Wie keins auf Erden ist.

4. Strophe:

Und wie es durch den Himmel
Still über die Häuser fliegt,
Schaut es in jedes Bettchen,
Wo nur ein Kindlein liegt.

5. Strophe:

Und freut sich über Alle,
Die fromm und freundlich sind,
Denn solche liebt von Herzen
Das liebe Himmelskind;

6. Strophe:

Wird sie auch reich bedenken
Mit Lust auf’s Allerbest,
Und wird sie schön beschenken
Zum morgenden Weihnachtsfest.

7. Strophe:

Heut‘ schlafen noch die Kinder
Und seh’n es nur im Traum,
Doch morgen tanzen und springen
Sie um den Weihnachtsbaum.

Share This