1. Strophe:

Auf, auf ihr Hirten, euch nicht verweilet, laufet mit Freud‘! Da werd’t ihr sehen, tut alle gehen, groß und klein insgemein nach Bethlehem, nach Bethlehem!

2. Strophe:

Da werd’t ihr finden, tut doch anzünden die Lichtelein! Die Sternlein glänzen, die Englein tanzen, ja, ja, ja hopsasa beim Kind im Stall, beim Kind im Stall.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- Weihnachtslied Responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="7747839813" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Laufet geschwinde gleich wie die Winde nach Bethlehem! Gloria singet, hüpfet und springet, Gloria! Gloria! zum Kind im Stall, zum Kind im Stall.

4. Strophe:

Ihr Mädchen, laufet, Leinwand einkaufet, bringt sie daher. Und Gänse rupfet und Federn zupfet, halt’t sie bereit, damit Freud das Kindlein hat, das Kindlein hat.

5. Strophe:

Ich will mir bauen auf grünen Auen ein Hüttelein, ein Feuer machen, das Kind wird lachen. Schlaf‘ auch ein, Jesulein, zart’s Kindelein, zart’s Kindelein!

Share This