1. Strophe:

Lasst uns das Kindlein wiegen, das Herz zum Kripplein biegen. Lasst uns im Geist erfreuen, das Kindlein benedeien: „O Jesulein süß, o Jesulein süß.“

2. Strophe:

Lasst uns dem Kindlein neigen, ihm Lieb und Dienst erzeigen. Lasst uns doch jubilieren und freudig triumphieren „O Jesulein süß, o Jesulein süß.“

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- Weihnachtslied Responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="7747839813" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Lasst uns dem Kindlein singen, ihm unser Opfer bringen, ihm alle Ehr erweisen mit Loben und mit Preisen: „O Jesulein süß, o Jesulein süß.“

Share This